Über uns

Das Café Exil ist eine antirassistische Unterstützungs- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen. Es wurde 1995 von verschiedenen antirassistischen Gruppen gegründet und befindet sich seitdem in der Spaldingstraße, direkt gegenüber der zentralen Hamburger Ausländerbehörde. Durch unsere Arbeit unterstützen wir Flüchtlinge und Migrant_innen in konkreten und alltäglichen Problemsituationen. Darüber hinaus verstehen wir unsere Tätigkeit als direkte politische Aktionsform gegen ein System von Ausgrenzung, Benachteiligung und institutionalisiertem Rassismus (durch Ausländergesetze und Behörden). Schwerpunkte unserer Arbeit sind Beratung und Begleitung bei Behördengängen. Außerdem vermitteln wir bei Bedarf Rechtsanwält_innen und Dolmetscher_innen, kennen eine Vielzahl anderer Ansprechpartner_innen oder Beratungsstellen, helfen beim Ausfüllen von einfachen Formularen, Übersetzungen und Ähnlichem. In unserer Arbeit sind wir stets parteiisch für unsere Gäste.

Das Café Exil ist ein selbstverwaltetes und hierachiefreies Projekt, in dem sich alle Mitarbeiter_innen freiwillig engagieren. Das bedeutet, dass wir alle gemeinsam Verantwortung für unsere Tätigkeit übernehmen und Entscheidungen im Konsens fällen. Es gibt keine _n Chef_in und wir alle arbeiten unentgeltlich, einige im Rahmen eines Praktikums, andere kommen in ihrer Freizeit. Einige von uns engagieren sich schon länger im Café Exil, andere wiederum sind erst kurzfristig dabei. Für unsere praktische Arbeit bedeutet das, dass wir keine professionelle Beratung anbieten können. Vielmehr unterstützen wir jeden Menschen, der zu uns kommt, indem wir auf unsere Erfahrung, Kontakte zu Rechtsanwält_innen und eine Sammlung von Infomaterialien zurückgreifen. Jede Beratung und Begleitung ist natürlich kostenfrei. In unserer Verschiedenheit eint uns alle der Wille, dem alltäglichen und institutionellen Rassismus etwas entgegenzusetzen.

Wenn du mehr über uns erfahren möchtest, Interesse an unserer Arbeit hast oder dich auch im Café Exil engagieren möchtest, komm doch einfach vorbei!

Wir kommen auch gerne als Referent_innen für Vorträge und Workshops zu Veranstaltungen von externen Gruppen, an Schulen und Universitäten. Meldet euch dazu bitte frühzeitig ;-).

Wir können leider keine Kontakte für Interviews, Kunstprojekte etc. zu unseren Gästen vermitteln.

Café Exil

Hammer Straße 10
22041 Hamburg
Tel: 040 23 68 216 oder
040 88 23 86 82
Fax: 040 63 67 31 02
Öffnungszeiten:
Mo, Di 8-14h
Do 15:30-18h
Fr: 9-13h nur für FRAUEN / women-only
Mi: geschlossen