Tag Archive for 'MuF'

Burbach ist doch kein Einzelfall

In Burbach, NRW, übt Sicherheitspersonal Gewalt gegenüber Flüchtlingen aus und alle sind empört, sogar entsetzt. Aber Maßnahmen sind schon angekündigt, jetzt wird durchgegriffen, alles wird gut. Ist eigentlich nur Ablenkung. Warum wird denn überhaupt Sicherheitspersonal in hoheitlichen Bereichen eingesetzt?
In Hamburg sind Security-Mitarbeiter bereits seit Jahren in die ganz alltäglichen Behördenabläufe eingebunden und selbst in der Erstaufnahmeeinrichtung für jugendliche Flüchtlinge eingesetzt, Übergriffe und Beleidigungen inklusive. Continue reading ‚Burbach ist doch kein Einzelfall‘

VA zu minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen am 17.06.: Nachlese

Wir freuen uns über das rege Interesse an unserer Infoveranstaltung vom Infomobil im Rahmen der Kampagne Halim Dener am 17.06.2014 im Centro Sociale. Hier noch die Links (leider etwas verspätet) zu einigen aktuellen Beiträgen zu den Themen, die wir mit euch besprochen haben: Ältermachen von minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen in HH:

Ebenso dokumentiert Fluchtpunkt:

Außerdem stellen wir in Kürze Informationen zum Thema Privatvormundschaften online. Bis dahin und für alles Weitere schreibt uns gerne an: infomobil-hamburg(ät)antira.info

Presse zum Suizid von David M. in Abschiebehaft

taz vom 18.03.10: „Suizid mit Vorzeichen“
taz vom 11.03.10: „Der Tod des David M.“

Zum Hintergrund:

taz vom 12.03.09: „Verschiebung per Röntgenstrahlen“

taz zu minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen

Minderjährige ohne Schutz

Café Exil

Hammer Straße 10
22041 Hamburg
Tel: 040 23 68 216 oder
040 88 23 86 82
Fax: 040 63 67 31 02
Öffnungszeiten:
Mo, Di 8-14h
Do 15:30-18h
Fr: 9-13h nur für FRAUEN / women-only
Mi: geschlossen