Tag Archive for 'Prensa'

EU wide Policeoperation from 13th-26th Oct 2014: travel warning +Avertissement de voyage + SEYAHAT UYARISI+ Alerta para los migrantes

¡Alerta para los migrantes!
Una amplia operación policial europeo con el nombre de “mos maiorum”
tendrá lugar del 13 al 26 de octubre.
Durante dos semanas 18.000 policias se encargarán de perseguir
personas sin documentos migratorios.
Esta operación tiene como objeto de conocer nuestras rutas migratorias y
arrestar el mayor número de nosotros posibles.

?¡Favor de avisar a todas las personas sin papeles!
Se espera un incremento de control en trenes, estaciones de tren,
aeropuertos, carreteras y en las fronteras dentro de Europa.

¡Contra la fortaleza europea!
¡Nadie es ilegal!

El origen: KOP Berlin

Wieder Familien mit Kindern nach Horst geschickt / rassistischer Angriff

Entgegen der Zusagen im schwarz-grünen Koalitionsvertrag wurden wieder Familien mit Kindern ins Lager Nostorf/Horst geschickt. Siehe hierzu den Artikel auf indymedia vom 26.9.
Zugleich wurde bekannt, dass in der Nacht des 18.9. zwei Neonazis einen Flüchtling brutal zusammengeschlagen haben, sodass dieser vier Tage in einem Krankenhaus behandelt werden musste (mehr dazu im selben Artikel).

Presse über den Hungerstreik in Horst

Artikel aus der taz vom 22.9.2010
Artikel aus der Hamburger Morgenpost vom 23.9.2010
Und noch ein Artikel aus der Hamburger Morgenpost vom 21.9.2010
Dazu noch ein sehr ausführlicher Artikel auf indymedia über die Delegation, die am 22.9. das Lager besichtigte, die Aktivitäten drum herum und die Dinge, die die Delegation nicht zu sehen bekam (vom 23.9.2010)

Presse zum Suizid von David M. in Abschiebehaft

taz vom 18.03.10: «Suizid mit Vorzeichen»
taz vom 11.03.10: «Der Tod des David M.»

Zum Hintergrund:

taz vom 12.03.09: «Verschiebung per Röntgenstrahlen»

taz zu minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen

Minderjährige ohne Schutz

Pressereaktion zur Eröffnung des Infobusses in der Sportallee

Hamburger Abendblatt vom 24.09.2009

taz vom 25.09.2009

Mopo vom 25.09.2009

Café Exil

Hammer Straße 10
22041 Hamburg
Tel: 040 23 68 216 o
040 88 23 86 82
Fax: 040 63 67 31 02
tiempo de apertura:
lu, ma 8-14h
ju 15:30-18h
vi: 9-13h solo para las mujeres
mi: cerrado